(Stand der Informationen: 06.07.2020 20:00 Uhr)

Stadt Bendorf bietet Sommerschule an

Die Stadtverwaltung Bendorf bietet in der 5. Ferienwoche (03.08.-07.08.2020) sowie in der 6. Ferienwoche (10.08.-14.08.2020) in den Räumlichkeiten der Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf eine Sommerschule an.

Eltern, die bei uns diesbezüglich Interesse angemeldet hatten, werden wir in den kommenden Tagen persönlich per Email anschreiben.

Mehr Informationen gibt es auf den Seiten des Pädagogischen Landesinstituts und der Stadt Bendorf.

Informationen zum neuen Schuljahr

Elterninformationen zum Umgang mit dem Coronavirus im neuen Schuljahr (Ministerium für Bildung, 03.07.2020) finden sich hier.

Elterninformationen zu den Planungen für das nächste Schuljahr (Ministerium für Bildung, 02.07.2020) finden sich hier.

Die Schulbuchlisten und Materiallisten für das kommenden Schuljahr 2020/21 stehen auf unserer Homepage bereit.

Elterninformationen Sommerferien-Angebote (22.06.2020)

 

Sommerschule RLP

Das Land Rheinland-Pfalz und die Kommunen bieten mit der Sommerschule einen Förderkurs für diejenigen Kinder an, die in Phasen des häuslichen Lernens nicht die Lernfortschritte erzielen konnten, die man im regulären Unterricht erwartet hätte. Mehr Informationen sind dem Schreiben des Ministeriums vom 16.06. zu entnehmen. Schreiben Sie uns im Bedarfsfall bitte unter der Schul-Emailadresse an.

Ferientage "Tradition vs. Heute" - ein Angebot für Kinder der Grundschule, veranstaltet von der Kath. Familienbildungsstätte Koblenz, zusammen mit der Pfarreiengemeinschaft Bendorf und der Stadt Bendorf. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Schreiben.

Wir bedanken uns bei unseren Eltern für den verständnis- und verantwortungsvollen Umgang mit dieser besonderen Situation.

Bitte hier klicken für weitere Informationen zum Thema Coronavirus, die den schulischen Bereich betreffen, inklusive einer Sammlung von Elternbriefen.

 

Erklärvideo: Sicherheitsregeln für unsere Schülerinnen und Schüler

Unser Schulsozialarbeiter, Herr Trumm, steht Ihnen in diesen besonderen Zeiten werktags zwischen 8-16 Uhr entweder telefonisch oder per Mail für Ihre Sorgen / Fragen zur Verfügung. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie hier.

Krisentelefon für Kinder und Jugendliche mit seelischen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten sowie deren Angehörige (Information des Johanniter-Zentrums für Kinder- und Jugendpsychiatrie Neuwied/Koblenz): Rufnummer 02631 3944 444 (Mo. - Fr. 7.00 - 8.00 Uhr und 18.00 - 20.00 Uhr)

Herzlich willkommen

auf den Seiten der Internet-Präsentation unserer Schule. Im Namen unserer Schülerinnen und Schüler und des Kollegiums darf ich Sie recht herzlich einladen, sich ein Bild über unser tägliches Zusammenleben an der Medardus-Grundschule in Bendorf zu machen. Ob Sie Eltern eines Kindes sind, das demnächst hier gemeinsam mit uns lernen wird, ob Ihr Kind oder Ihre Kinder bereits Teil unserer Schulgemeinschaft sind, oder Sie einfach "nur" interessiert sind an unserer Einrichtung, ich bin sicher, Sie werden interessante Dinge über die Medardus-Schule erfahren.

Herzlichst, Ihr