Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Aufgabe des Kulturbüros Rheinland-Pfalz ist die Stärkung der kulturellen Kompetenz von Erwachsenen und Jugendlichen. Als anerkannter Partner der Kultur führt das Kulturbüro verschiedene, nachhaltige Projekte durch, bietet praxisnahe Qualifizierung und fördert die Vernetzung.

Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz betreut im Dachverband der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. über 130 Ganztagsschulen aller Schularten im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Junge Erwachsene, die sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen begeistern, Spaß an besonderen Herausforderungen haben und womöglich einen pädagogischen oder sozialen Beruf anstreben, bietet das Freiwillige Soziale Jahr in der Ganztagsschule (FSJ Ganztagsschule) eine gute Gelegenheit, einmal auf der "anderen Seite" einen Einblick in das Schulleben zu bekommen.

Auch unsere Schule beteiligt sich seit Jahren an diesem Programm und hat in diesem Bereich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Rheinland-Pfalz aufbauen können.

Weitere Informationen finden sich auf den Seiten des Kulturbüros.


Kultur macht Schule

Im Rahmen der pädagogischen Betreuung der Freiwilligen im FSJ Ganztagschule 2013/14 gestalten wir mit finanzieller Unterstützung durch das Kulturbüro Rheinland-Pfalz als Träger des FSJ das kulturpädagogische Projekt "Schulhaus- und Schulhofgestaltung" an unserer Grundschule. Bei diesem Projekt werden wir mit den Kindern das Innere des Schulgebäudes (z.B. durch die Gestaltung großer Fantasietiere und Wegweiser) und das Schulgelände (z.B. Einzeichnen von Spielflächen und Herstellen von Aufbewahrungsmöglichkeiten) verschönern. Gleichzeitig werden Spiel- und Bewegungsräume der Kinder erweitert bzw. gestaltet.

Das Projekt wird unter der Anleitung der FSJ-lerinnen geplant und eigenverantwortlich durchgeführt. Eine Vernetzung mit einzelnen Lernbereichen ist vorgesehen und es stehen externe "Fachkräfte" mit Frau Hehl, Frau Fleck und Herrn Klein zur Verfügung.